Anbau des Polini Thor 250 DS mit 36,5 PS

Der Polini Thor 250 DS mit 36,5 PS wurde von Fresh Breeze für die AEROLiTE 120 modifiziert. Durch langjährige Erfahrungen und methodische Messungen und hat sich Fresh Breeze für den Luftansauggeräuschdämpfer statt der Original Air-Box entschieden und diesen angebaut.
Mit an Bord ist der bewährte Bingvergaser und Helmholtz Resonator. Wir werden, wie beim kleinen Bruder dem Polini Thor 200 den Elektrostarter mit Relais, Akku und Regler serienmäßig anbieten.

Im nächsten Schritt geht es um die sorgfältige Adaption. 

Wir wünschen uns für den Kunden eine optimale Performance. Es muss alles passen, solide verarbeitet sein und selbstverständlich zuverlässig funktionieren. Wir wollen eine optimale Grundlage für die Serie erarbeiten. Wir legen, wie immer, Wert auf hochwertige und langlebige Schalter, strapazierfähige elektrische Leitungen und Verbindungen.
Der Kunde wünscht sich zurecht Qualität und Sorgfalt bis ins Detail und diese erhält er bei uns.

Am Ende des Tages soll eine gut funktionierende Flieger-Motor – Einheit entstehen, die zuverlässig und sicher ist. Das braucht etwas mehr Zeit, wenn es gut werden soll.
Der 2-Blatt und 3-Blatt Propeller von Helix wurde bereits im Schub gemessen – der Schub ist o.k., aber noch nicht der Weisheit letzter Schluss.

In den ersten Probeläufen zeigt sich der Motor als sehr laufruhig bei konstanter Leistung und ist sehr leise – das lässt auf einen effektiven und leistungsstarken Antrieb im Flugbetrieb hoffen. Die Flugerprobung, die noch im August geplant ist, wird es zeigen. Wir sind gespannt.